+ Umarbeitungen von vorhandenem Schmuck
+ 2
+ 3
+ 4
+ 5
+ 6
+ 7
+ 8
+ 9
+ 10

Umarbeitungen

von vorhandenem Schmuck

Ein vererbtes Schmuckstück das einem nicht gefällt, ein älterer Schmuck der schon lang nicht mehr getragen wurde, mit dem man nie so recht etwas anfangen konnte, vorhandene Perle oder Edelstein ohne richtiges Design.

Werte die nicht genutzt werden und oft ihr Dasein in einer Schublade fristen werden von uns als ausgebildete Goldschmiede und Schmuckdesigner mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Schmuckwelt, zu neuem Leben erweckt.

Eine sensible Aufgabe die Spaß macht, oft auch mit wenigen cleveren Mitteln diese Schätze wieder modern, aktuell, mit Freude tragbar zu machen.

Dabei stehen nach Analyse und Wertbestimmung der vorhanden Kundenschmuckstücke, verschiedene sinnvolle Varianten zur Verfügung:

  • kleine goldschmiedische Veränderungen machen mit wenigen einfachen Mitteln (Größen ändern, Elemente wegnehmen, Teile hinzufügen, Farben verändern..) das Schmuckstück wieder tragbar
  • Wert, Qualität und durchaus aktuelle Form des vorhandenen Schmuckstückes machen größere goldschmiedische Arbeiten rentabel bei denen die Elemente des alten Schmuckes verwendet mit eingebunden oder unter Zugabe neu kombiniert werden.
  • Schmuckstücke und Materialien sind so unterschiedlich, schwierig und uninteressant dass  ein Umarbeiten zu aufwendig wäre bzw. finanziell möglicherweise nicht im Verhältnis zum Wert der Schmuckstücke steht. Dann bieten wir ein interessantes Model „ ich war Ihr Altgold“ an! Das heißt wir analysieren genau den Edelmetall Gehalt der Schmuckstücke und es stehen dann folgende Möglichkeiten zur Verfügung.  Variante 1: die neu entstehenden Schmuckstücke werden aus emotionalen Gründen unter Verwendung des Edelmetalls der alten Stücke gefertigt. Hierbei ist natürlich im Interesse des Kunden der dazu nötige zusätzliche Zeitaufwand zu beachten. Variante 2: nach Feststellung des genauen Edelmetallanteiles der Schmuckstücke wird das ermittelte Gewicht des Goldes mit dem (online für jeden transparent einsehbaren) Ankauf Tageskurs multipliziert. Daraus ergibt sich ein Guthaben das zu Anfertigung, Kauf oder Gutschein für spätere neue Schmuckstücke zur Verfügung steht. Wichtig ist bei diesem Modell, dass von uns der volle Tageskurs der Edelmetalle ohne irgendwelche Abzüge oder Bearbeitungsgebühren angerechnet wird.