easy going

Von Claudia Schäfer verbindet mit Malte Meinck von Schmuck Atelier Meinck die gemeinsam erlernte Formensprache und Design Ausbildung an der Hochschule in Düsseldorf zum dipl. Schmuckdesigner.

Die Designerin hat ein einfaches Baukastenprinzip für Uhren entwickelt

Die einzelnen Elemente können ohne jegliches Werkzeug ausgetauscht und damit je nach Wunsch, unterschiedlich wieder zusammengesetzt und kombiniert werden. Das einteilige Band durchläuft den quadratischen Uhrenkasten. Es kommt ohne Verschluss aus, da Federstahlband im Inneren des Leders sich bei Ausübung von Druck um das Handgelenk rollt, sicher fest sitzt und so den Verschluss ersetzt.