MONIES

SCHRÄG - SCHRILL - GROß

Die beiden Goldschmiede Gerda und Nikolai Monies entwerfen wahrhaftig opulenten Schmuck. Gemacht für Frauen die volle Leidenschaft und Liebe für extravagante Schmuckstücke verspüren.
Im alten Zollhafen am Öresund in Kopenhagen arbeiten sie in der denkmalgeschützten einstigen Zollstation, mit Blick auf die 30er-Jahre-Yacht „Dannebrog“ des dänischen Königshauses und auf die moderne, königliche Oper.
Das international renommierte Schmuckunternehmen mit Verkaufsstellen in Rom, Brescia, Mailand, Paris, Zürich und Istanbul, entwirft nicht nur innovative Schmuckstücke, sondern arbeitet auch mit außergewöhnlichen Werkstoff en. Viele Stücke entstehen aus einer Vielzahl von natürlichen Materialien aus der ganzen Welt. Sie reichen von Horn und Holz, über Muscheln und Edelsteine bis hin zu Bernstein, Mammut und Leder. Aber auch Polyester kommt zum Einsatz und lässt elegante, farbige und teils gewaltige, archaisch anmutende Schmuckstücke entstehen.
Lasse Sie sich von dieser einzigartigen Kollektion mitreissen!